english

MEHR ÜBER UNSER
ANLAGESTRATEGIEN

Chancen im Credit-Bereich nutzen

„Private Debt“ bedeutet bei Prime Capital maßgeschneiderte Investmentlösungen mit geringer Korrelation zu traditionellen Anlageklassen. Ergebnis: attraktive und stabile Renditen.

Assetauswahl über erfahrene Manager oder führende Banken

Private Debt beinhaltet Senior-, Mezzanine- und andere Fremdfinanzierungsmittel, die überwiegend von institutionellen Investoren wie Fondsgesellschaften, Pensionskassen und Versicherungen – jedoch nicht von Banken – angeboten werden.

Private Debt stellt für institutionelle Investoren eine interessante Anlagemöglichkeit zur Diversifikation und Erweiterung des Fixed-Income-Portfolios dar, weil es niedrigere Default- und höhere Recovery Rates als klassische Anleihen bietet. Zudem besitzt die Assetklasse eine typische Besicherung, wird mit unterschiedlichen Laufzeiten angeboten und ermöglicht attraktive Renditen (Festzins oder variabel). Private-Debt-Investments sind in der Regel illiquide und nicht jederzeit handelbar.

 

Wir unterteilen den Private-Debt-Markt grundsätzlich in die folgenden Sektoren:

 

  • Transport (Flugzeuge, Schiffe, Eisenbahn-/Rolling Stock)

  • Infrastruktur

  • Immobilien

  • Unternehmensfinanzierungen

  • sonstige besicherte Kreditklassen

     

    Um Fondsinvestoren Zugang zu diesen attraktiven Chancen zu ermöglichen, arbeitet Prime AIFM GmbH im Bereich der Unternehmensfinanzierungen mit Robus Capital Management, einem Spezialisten für Credit-Investments in deutschen und europäischen Mittelständlern, zusammen. Detaillierte Informationen stellen wir professionellen und semi-professionellen Anlegern im Sinne des KAGB gerne auf Nachfrage zur Verfügung.